Facebook goes gen Italien, höchste Zeit! Teil 2

21st Century Man vom 26.01.2021 / → Teil 1

Tut mir leid das sagen zu müssen, aber unser Facebook-Experiment ist somit beendet. Alles nützt sich irgendwann ab, geschätzte Leserin, geschätzter Leser, Sie haben das sicher auch an den Beiträgen in diesem Blog längst bemerkt, und zwei Jahre und acht Monate sind wirklich mehr als genug für dieses… diesen… sagen wir: für diese überaus sonderbare Reiz-Reaktions-Maschine in globalem Maßstab. Das soll für heute genug sein, mehr lässt mein Kopfweh ohnehin nicht zu. Good bye & thanxalot, Mr Zuckerberg, es war mir durchaus manchmal ein Vergnügen.

 

Uns gingen die Krisen aus

InnerView vom 28.04.2020

„Wissen Sie, wir hatten ein ernsthaftes Problem. Uns gingen die Krisen aus. Das klingt jetzt vielleicht seltsam, aber Corona, also das Virus… das war irgendwie ein Ausweg. Wir waren ziemlich beunruhigt, eine Menge Leute wurden nervös. Und dann bot sich uns diese Gelegenheit an: ein neues Glücksspiel… Tote, ja, natürlich gab es Tote, was glauben Sie denn?“

AdlS…

 

Endlich

21st Century Man vom 04.12.2019

Wir können hier ausnahmsweise einmal so richtig fresh sein und den sehnsüchtig erwarteten Trailer zum neuen Bond posten – das Ding hat gerade mal 150 Klicks. Vorfreude ist doch etwas Schönes. Die anfängliche Enttäuschung darüber, dass Danny Boyle als Regisseur das Handtuch geworfen hat, ist schon verflogen, und die ersten Bilder lassen Großes erwarten. Die  Besetzung ist spätestens seit Spectre endlich wieder einmal richtig rund, und sowohl der Umstand, dass ein Bond-Jubiläum ansteht, als auch jener, dass es sich hier mehr oder weniger um die direkte Fortsetzung von Spectre handelt, der ja so manches offen gelassen hat, lassen auf einiges hoffen. Freue mich schon auf April.

AdlS…