Da Funk schreibt sich jetzt mit ‚L‘

Muckefuzz vom 30.07.2018

Tja, was soll ich sagen? Ich darf abermals in semi-eigennütziger Sache verlinkerisch tätig sein (mehr wäre bei der momentanen Hitze ohnedies zu viel verlangt), strictly old school, versteht sich. Aufmerksame Leserinnen und Leser werden vielleicht den einen oder anderen alten Bekannten entdecken ()… viel Spaß beim Cruisen in der Stoistodt und beim Brutzeln am Westufer!

AG…

 

Frau Márkos (vormals Monsieur O)

Frau Márkos (vormals Monsieur O)

Künstlert und schriftstellert (zumindest laut Statistik Austria)

Heroine of the day: Margrethe Vestager

Brains vom 18.07.2018 (1)

Vorausgesetzt die Mainstream-Medien sind noch irgendwie im Entferntesten vertrauenswürdig: Tja, dass uns Frau Vestager heute rund 4,3 Milliarden Euros an Strafzahlungen für Google ratzfatz in die Eu-Kassen gespült hat, ist ja schon mehr als geil. Dass die Eu-Komission Starbucks, Amazon und Apple über den Daumen gepeilt bereits um die 13,3 Milliarden an Steuernachzahlungen aufgebrummt hat, ist ja dann wohl nur mehr als obercool zu bezeichnen, wir können die Kohle gerade ganz gut gebrauchen, weiter so, liebe Eu-Kommi :)! Dass dem toupierten Trottel da so ganz und gar keiner abgeht und, ooch wie schade, auch kein origineller Tweet dazu einfällt… :D. Das macht dann plus der letztjährigen 2,4 Mias Strafzahlung für Google unterm Strich 20 Milliarden € geradeaus. Dass da noch ein Vielfaches drin wär‘ (der eine oder andere Nuller vor dem Komma wäre wohl mehr als gerechtfertigt und durchaus angebracht, um die globale Schieflage auszugleichen), na ja, das wird schon noch, oder? Anlass genug für einen G’spritzten… weiß – z’fleiß! Zum Wohl, Margie!

AG…

 

Frau Márkos (vormals Monsieur O)

Frau Márkos (vormals Monsieur O)

Künstlert und schriftstellert (zumindest laut Statistik Austria)

Tschuldigen, zeitlich grad‘ ein wenig angespannt

Allseitig vom 14.07.2018

Arbeiterkammer = worth shit

ÖGB = worth shit

Kern = worth shit

KPÖ = worth shit

Die Linke generell = worth shit

AG…

Nachtrag vom 16.07.2018: Schon spaßig, es genügt völlig, etwas übernachtig und angeheitert spontan weitgehend (wenn auch nicht gänzlich) sinnfreie und faul und schlampig formulierte Unmutsäußerungen zu posten, und schon wird diese Seite mit Spam-Kommentaren zugeschissen. Und alle haben russische URLs :). Damit ist jetzt aber vorerst Schluss, liebe Freundinnen und Freunde aus Putingrad und Umgebung, die Kommentarfunktion in diesem Beitrag ist hiermit abgeschaltet (und eure Fake-Adressen landen wie üblich in meiner Shitlist). Ooch… :(, wie schade!

 

Frau Márkos (vormals Monsieur O)

Frau Márkos (vormals Monsieur O)

Künstlert und schriftstellert (zumindest laut Statistik Austria)